Hockergymnastik für Senioren – Die besten Übungen im Alter

Hockergymnastik-und-Sport-im-alter

Unabhängig von unserem Alter ist Bewegung sehr wichtig, insbesondere für diejenigen von uns, die über 65 Jahre alt sind. Ob wir es genießen oder nicht, regelmäßige Bewegung hält unseren Körper auch im Alter fit und lässt ihn weiterhin richtig funktionieren. Aufzustehen und unsere Muskeln mit Bewegung zu erhalten, steigert die Chance, gesund im Alter zu bleiben. Bei niedriger Belastbarkeit bietet sich hier Hockergymnastik für Senioren an.

Als Senior Sport zu treiben, kannst du lieben oder hassen, aber mittlerweile weiß jede Person, wie wichtig Sport für den Körper ist. Besonders, wenn wir älter werden. Je älter wir werden, desto wichtiger wird Sport und Bewegung. In jüngeren Jahren konntest du vielleicht 10.000 Schritte am Tag laufen oder an einem Triathlon teilnehmen, mit den zunehmenden Jahren wird der Alltag schon zu einer Herausforderung.

Nicht für jeden ist die Muckibude geeignet im Alter. Deswegen gibt es viele andere Angebote, die helfen, den Sport in die eigenen vier Wände zu bringen. Eine Möglichkeit ist die Hockergymnastik.

Zusammenfassung von Hockergymnastik für Senioren

Was ist Hockergymnastik?

Hockergymnastik ist eine lockere und leichte Übungsbehandlung, bei der die Teilnehmer auf Hockern sitzen. Diese Trainingsmethode dient der Kräftigung von Oberkörpermuskulatur, Lendenbereich und Beckenbodenmuskulatur. Hockergymnastik ist für Menschen besonders geeignet, die körperlich eingeschränkt sind, Herz-Kreislauf- oder Atembeschwerden haben.

Das Ziel von Hockergymnastik ist vor allem, Menschen eine sportliche Möglichkeit zu bieten, ohne schwere oder anstrengende Übungen machen zu müssen. Ganz nach dem Motto"Locker mit Hocker". 

Dabei müssen die Übungen nicht langweilig sein. Im Gegenteil, ein Trainer kann die Hockergymnastik sehr kreativ gestalten und Übungsgeräte, wie Stäbe, Bälle und Therabänder verwenden. Damit ist das Training nicht nur effektiv, sondern auch abwechslungsreich und spaßig. 

Wie macht man Sitzgymnastik?

Grundsätzlich kann Hockergymnastik überall durchgeführt werden, wo ein Hocker oder Stuhl zu finden ist. Da es sich hierbei um Sport handelt, macht die Umgebung eine Menge aus. Es ist sinnvoll, nach örtlichen Hockergymnastikgruppen zu suchen. Es macht mehr Spaß, sich mit anderen Menschen zu bewegen und es ist ein Trainer anwesend, der motivieren kann, Übungen vorzeigt und korrigiert.

Google einfach nach Hockergymnastikgruppen für Senioren in deiner Umgebung, wie zum Beispiel: „Hockergymnastikgruppe Hamburg.“ Häufig werden diese von Seniorentreffen betreut und freuen sich über neue Teilnehmer.

Solltest du keine Möglichkeit haben, Hockergymnastik in der Umgebung zu machen, dann kannst du auch deinen Sport zu Hause machen. Dafür gibt es eine Vielzahl an Trainern, die im Internet Hockergymnastik online gestellt haben und kostenlos zur Verfügung stellen. Damit sollte es dir möglich sein, von Zuhause aus deinen Sport umzusetzen.

Was brauche ich dafür?

Für fast alle Übungen benötigst du auf jeden Fall einen Stuhl ohne Armlehnen, aber mit Rückenlehne. Je nach Übung können Hilfsmittel verwendet werden, wie ein Ball, ein Tuch oder ein Stab. 

Tipp: Optional kann auch Musik nebenbei laufen und damit die Stimmung ein wenig auflockern. Die Übungen lassen sich zudem wunderbar zu Tänzen weiterarbeiten, die noch mehr Spaß in die Runde bringen.

Welcher Sport ist für 80-Jährige geeignet?

Grundsätzlich kann jede Person Hockergymnastik mitmachen. Ob 60, 70 oder 80. Jeder kann mit Hockergymnastik ein wenig Bewegung in den Alltag einbringen. Mit zunehmendem Alter treten verhältnismäßig mehr Einschränkungen auf, wie Arthrose in der Schulter oder andere Bewegungseinschränkungen. Daher sollte es bei einer Hockergymnastik mit 80-Jährigen leichter sein, als für Menschen, die 60 Jahre alt sind.

Wenn du dich jedoch mit 80 fit fühlst und keine Einschränkung haben solltest, dann gibt es keine besonderen Einschränkungen, auf die du besondere Rücksicht nehmen musst.

Welche Übungen für alte Menschen? - Hockergymnastik für Senioren

Das Übungsprogramm sollte die ersten Male durch einen Trainer entweder live mitgemacht oder per Video zum Nachmachen. Der Trainer sollte ein spezielles Programm mit einem Ziel verfolgen. 

Ein Ziel wäre das Aufstehen, üben oder Kraft in den Armen zu steigern oder auch die Atemkraft für eine stärkere Lunge wieder zu trainieren.

Hier findest du auch einen Aufbau für eine Hockergymnastik, den du idealerweise täglich in deinen Alltag einbauen kannst:

Was sind die Ziele der Hockergymnastik für Senioren?

Jeder von uns hat bereits einmal gelesen, dass Bewegung gesund für den Körper ist. Ob es nun im jungen Alter für die Entwicklung ist oder im gehobenen Alter, um die Muskulatur zu erhalten. Wir alle müssen uns für ein gesundes und langes Leben viel bewegen. Dazu gehört auch Sport. 

Sport im Alter hat viele positive Vorteile auf die Gesundheit:

  • Ein gesünderes Herz. Durch regelmäßige Bewegung wird der Herzmuskel trainiert und arbeitet somit effektiver.
  • Verbesserung der Ausdauer. Bei jeder körperlichen Anstrengung braucht der Körper Sauerstoff.
  • Ein stärkeres Immunsystem.
  • Stärkere Muskeln.
  • Stärkere Knochen.
  • Gute Laune.
  • Verbessertes Körpergefühl.
  • Schöne Haut.

Kann die Atmung verbessern

Regelmäßige Bewegung tut dem Körper und der Lunge sehr gut. Damit die Lunge einatmen kann, müssen Muskeln den Oberkörper auseinander ziehen. Diese Muskelaktivität können wir trainieren und somit auch gegen Kurzatmigkeit und abgeschwächter Belastbarkeit im Alltag entgegenwirken.

Atemtraining kann mit Hockergymnastik für Senioren verbunden werden. Diese Kombination wird auch Lungensport genannt. Für Patienten mit Herz- oder Lungenerkrankungen ist Lungensport ideal, um von Atemübungen und Bewegung zu profitieren.

Sprich mit deinem Arzt

Dein Arzt kann dir helfen, die richtige sportliche Belastung für dich herauszufinden und wie und in welchem Umfang du trainieren solltest. Auch kann die Zieldefinition mit dem Arzt erfolgen. 

Du solltest dich unbedingt beim Arzt vorstellen, wenn folgendes auf dich zutrifft.

  • Wenn du kürzlich operiert wurdest.
  • Wenn du dich kürzlich verletzt hast.
  • Wenn du körperliche Übungen nur unter Schmerzen ausführen kannst.
  • Schweren Herz und Kreislauferkrankungen sowie Atemwegserkrankungen, wie COPD oder Asthma Bronchiale

Alternativen zur Hockergymnastik

Die Hockergymnastik ist die leichteste Form von Sport und solltest du merken, dass die Intensität für dich zu niedrig ist, dann scheue dich nicht, anderen Sport auszuprobieren. Steigerungen wären dazu Übungen im Stehen, Lungensport oder lange Spaziergänge. In jedem Fall gibt es für jeden Menschen auf der Welt die passenden Übungen.

Es schadet auf keinen Fall regelmäßig einen Gesundheitscheck durchzuführen, wenn du mit anderen und intensiven Sport anfangen möchtest. Der Arzt kann deine körperliche Gesundheit testen und deine Tauglichkeit für die Sportart prüfen.

Melde dich zum kostenlosen Atem-Rundbrief an

Fülle diesen 1-minütigen Fragebogen aus und erhalte personalisierte Atemübungen und Produktempfehlungen per E-Mail.

Die 7 letzten Artikel
Kostenfreies Training

30 Min. effektive Übungen für leichteres atmen

Nicolorenz Hockergymnastik Training

Verbessere Lungenkraft und Vitalität

30 Min. Atem- und Hockergymnastik

Jetzt kostenlos die Aufzeichnung des letzten Live-Trainings ansehen:


Nico Lorenz Hockergymnastik Training

Probiere 30 Min. Atem- und Hockergymnastik aus

Trage dich dazu kostenlos in den E-Mail-Rundbrief ein und erhalte direkt Zugriff auf eine Videoaufzeichnung des letzten Live-Trainings!

Verbessere Lungenkraft und Vitalität

30 Min. Atem- und Hockergymnastik

(Videoaufzeichnung)

Jetzt kostenlos die Aufzeichnung des letzten Live-Trainings ansehen:


Vom Einsteiger zum Profi: Der umfassende Leitfaden für Atemtraining im digitalen Format

Jetzt kostenlos per E-Mail erhalten!

Digitale Ausgabe sichern

Vom Einsteiger zum Profi: Der umfassende Leitfaden für Atemtraining im digitalen Format

Jetzt kostenlos die Aufzeichnung des letzten Live-Trainings ansehen:


🔒 Die E-Mail-Adresse wird niemals weitergegeben.

Vom Einsteiger zum Profi: Der umfassende Leitfaden für Atemtraining im digitalen Format

Jetzt kostenlos die Aufzeichnung des letzten Live-Trainings ansehen:


🔒 Die E-Mail-Adresse wird niemals weitergegeben.

300+ Videos zur Atmung auf YouTube

Jede Woche erhältst du auf YouTube kostenlose Videos zum Atemtraining und anderen Themen.

© 2024 Nico Lorenz Atemtraining